Im Büro

Ihre Ansprechpartner im Büro.

Kurt Pailer

Leitet seit 1979 den Betrieb. In allen Fachbereichen: Blechnerei, Sanitär und Heizung hat er den Meisterbrief erworben.

Theresia Pailer

Leitet seit 1981 unser Büro. Sie ist die gute Seele des Hauses und kümmert sich auch um jegliche Belange ihrer „Jungs“.

Bei Ihnen vor Ort

Edwin Gerlach

Ist schon seit 1992 in unserem Betrieb tätig. Er ist unser Spezialist in Sachen Badrenovierung.

Ronny Junghanns

Hat im September 2000 seine Ausbildung bei uns begonnen und ist nach erfolgreichem Abschluss 2004 nun unser Fachmann rund um Sanitär- Heizungs- und Lüftungstechnik.

Dominik Ruf

Hat 2008 seine Ausbildung zum Anlagenmechaniker bei uns erfolgreich abgeschlossen. Seitdem unser Spezialist in Sachen Sanitär, Heizung, Klima.

Kevin Anton

Auszubildender seit 2016.

Jesse Simmeth

Auszubildender seit 2016.

Unsere Firmenhistorie

1887 bis heute

  • 1887

    Ludwig Pailer

    Gründung des Betriebs

    Im Jahre 1887 gründete Ludwig Pailer im Alter von 16 Jahren die Firma. Er arbeitete zunächst nur im Bereich Blechnerei. Mit nur einem Leiterwagen mit langer Deixel erledigte er Arbeiten wie die Installation von Dachrinnen Regenabläufen und Blechdächer. Nebenbei bewirtschaftete er auch noch eine kleine Landwirtschaft mit Kühen und Ziegen. Zeitungsberichten von 1855 ist zu entnehmen, dass man ihn neben seiner beruflichen Tätigkeit auch täglich auf seinen Feldern arbeiten sah. Von 1892 an, begann er sein eigenes Haus zu bauen und nach ca. zwei Jahren Bauzeit zog er 1894 in das Anwesen in der Kronenstraße ein.

  • 1933

    Emil Pailer

    Erwarb das erste motorisierte Firmenfahrzeug

    1933 übergab Ludwig Pailer dann die Firma an seinen Sohn Emil Pailer. Dieser führte mit 37 Jahren den Betrieb weiter und baute die Firma weiter aus, die ersten Wasserleitungen wurden in den Gebäuden verlegt somit kam der Bereich Sanitärinstallation hinzu. Emil Pailer erwarb das erste Firmenfahrzeug, ein Dreirad mit Britsche. So war man mobiler und konnte die Kunden um einiges leichter erreichen. Die Firma Pailer, nunmehr in der 2. Generation überstand unter der Leitung von Emil Pailer den zweiten Weltkrieg und bewältigte einige wirtschaftliche Schwierigkeiten.

  • 1933

    Erstes Firmenlogo

  • 1962

    Willi Pailer

    Erste Mitarbeiter wurden eingestellt

    Eigentlich sollte der ältere Sohn Kurt Pailer den Betrieb übernehmen, was die Wirrungen des Krieges leider nicht zuließen und so übernahm der jüngere Bruder Willi Pailer im Alter von 40 Jahren den Familienbetrieb. Nachdem es nach dem zweiten Weltkrieg wieder langsam aufwärts ging mit der Wirtschaft, stellte Willi Pailer die ersten Mitarbeiter ein: Werner Leber und Karlheinz Rentschler. Die Buchhaltung wurde von dessen Ehefrau Erna Pailer bestelllt.

  • 1971

    Neues Firmenlogo

  • 1979

    Kurt Pailer

    Seit 1979 leitet nun Kurt Pailer in der 4. Generation

    Willi Pailer konnte krankheitsbedingt den Betrieb nur 17 Jahre lang leiten. Als er im Jahr 1979 im Alter von 57 Jahren verstarb, übernahm sein jüngster Sohn Kurt Pailer den Betrieb. Kurt Pailer kannte den Betrieb von der Pike auf. Er lernte bei Firma Jakob Engel in Pforzheim und arbeitete ab 1977 im väterlichen Betrieb mit. Kurt Pailer leitet den Betrieb nunmehr schon 28 Jahre. Zwischenzeitlich hatte der Betrieb 12 Mitarbeiter.

  • 2001

    Heutiges Firmenlogo

  • 2007

    120 Jahre Firma Pailer

    Unser 120 jähriges Firmenjubiläum feiern wir mit einer großen Hausmesse in der Kulturhalle in Remchingen-Wilferdingen

Wir bilden aus!

Die Ausbildung junger Leute zu qualifiziertem Fachpersonal liegt uns seit Jahren am Herzen. So bilden wir seit nahezu 120 Jahren jedes Jahr aus ...

Anlagenmechaniker/- in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Der Anlagenmechaniker/- in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist zuständig für die Montage von Rohrleitungen für technische Anlagen der Ver- und Entsorgung, das Installieren von Gasversorgungsanlagen und sanitären Einrichtungen oder Wasser- und Abwasseranlagen. Das Aufstellen und Montieren von heizungs- und raumlufttechnischen Anlagen sowie Brennstoff- und Feuerungsanlagen gehören ebenfalls zu diesem Berufsbild.

Ausbildungsinhalte

  • Rohrleitungen, Kanäle und Ver- bzw. Entsorgungskomponenten montieren und demontieren
  • Regel, Steuer- und Sicherheitseinrichtungen kontrollieren, überprüfen und einstellen
  • Elektrische Bauteile installieren und prüfen
  • Versorgungstechnik installieren, prüfen, einstellen, optimieren, warten
  • Versorgungstechnik dem Kunden übergeben und in die Bedienung einweisen
  • Inspektion, Wartung und Instandsetzungen durchführen
  • Kundenberatung zu Produkten, Dienstleistungen, Umweltschutz und Energieeinsparungen

Das bringen Sie mit

  • guter Hauptschulabschluss
  • mathematisches Verständnis
  • Talent für präzises Arbeiten mit moderner Technik
  • Handwerkliches Geschick
  • Freude im Team zu arbeiten
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Power, um auch kräftig anzupacken

Ausbildungsdauer

3-4 Jahre

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung

mit Lebenslauf und Zeugnissen an:


Theresia Pailer
Kinzigstr. 4
75196 Remchingen Wilferdingen

Für Rückfragen rufen Sie uns gerne an (07232 / 37 25 06).